Forum Studio-Laura

Das Forum für alle Freunde vom Studio Laura

Sie sind nicht angemeldet.

#1 29.03.2011 21:06:57

Markus
Moderator
Ort: Kassel
Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 1346
Web-Seite

Kittel im Alltag

Hallo zusammen, ich wollte mal eine Diskussion anregen. Klar wissen wir alle dass der Nylonkittel aus dem Alltag verschwunden ist, von absoluten Raritäten einmal abgesehen. Dank eBay, Flohmärkten oder Nachlässen haben wir Liebhaber ja noch so das eine oder andere Exemplar im Schrank. Und jetzt meine Frage - hängt er bei euch meistens im Schrank und wird nur für die stillen Stunden des privaten Spiels herausgeholt, oder tragt ihr ihn auch zweckgebunden im Alltag (Gartenarbeit, aufräumen, ...)? Ich freue mich schon auf eure Beiträge.

Offline

 

#2 29.03.2011 22:23:21

Markus
Moderator
Ort: Kassel
Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 1346
Web-Seite

Re: Kittel im Alltag

Ich selber will natürlich auch was dazu sagen. Meistens hängen sie im Schrank, aber hin und wieder nutze ich sie so wie man es früher gemacht hatte. Habe z.B. heute unseren Dachboden entrümpelt, beim Einfahrt fegen und Dachrinne reinigen hat man mich auch schon damit gesehen, habe so ein schokobraunes Modell (Herrenkittel mit langen Ärmeln) das ich besonders gerne mag. Ich denke schon dass man heutzutage damit auffällt, aber richtig angestarrt bin ich damit auch noch nicht worden.

Offline

 

#3 31.03.2011 18:36:02

Kittelfan123
Aktives Mitglied
Registriert: 12.11.2010
Beiträge: 33

Re: Kittel im Alltag

Ich selbst habe auch eine kleine Sammlung von Nylonkitteln in vielen Variationen und trage sie auch häufig. Meistens welche mit langen Armen und immer welche die mir zu groß sind. Ich bin auch schon mit Kitteln spazieren gegangen und habe dann immer ein Glanznylon Regenmantel darüber. Finde ich richtig prickeld.
In nur einem Kittel gesehen zu werden stelle ich mir auch aufregend vor. Hab aber doch etwas schiss :-( Für ein Mädel ok, kann ja passen aber al Kerl ?? Mit nem gleichgesinnten ok aber dann auch nur dort wo man nicht gesehen wird. Zumal ja auch die meisten Kittel nicht so Herrenmäßig aussehen.
Ich versteh auch nicht warum nur ich hier antworte, die meisten hier ticken doch genauso. Oder ??

Offline

 

#4 31.03.2011 19:31:48

Markus
Moderator
Ort: Kassel
Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 1346
Web-Seite

Re: Kittel im Alltag

Na, habe ich vielleicht nicht deutlich genug geschrieben. Die Kittel die ich habe und auch draußen anziehe, das sind echte Herrenkittel, auch mit langen Ärmeln.

Offline

 

#5 01.04.2011 06:18:48

kitteloma
Aktives Mitglied
Registriert: 20.02.2009
Beiträge: 171

Re: Kittel im Alltag

hallo möchte auch ein paar worte zu dem thema loswerden
trage auch gern kittel aber nur reine damenkittel zu haus aber nur wenn ich sturmfrei habe und das ist eher selten. manchmal wenn ich allein mit dem auto unterwegs bin um besorgungen zu machen starte ich einen abstecher auf einen kleinen parkplatz ziehe mich um (im sommer oft nur mit kittel bekleidet und wenn es nicht so warm ist zieh ich ein kleid oder rock und bluse und einen schwarzen lackmantel drüber und natürlich noch ein kopftuch auf den kopf) und dann gehts los zu einem kleinen spaziergang. einmal im sommer ich war nur mit einem weissen kittel mit halben ärmeln aus mischgewebe bekleidet und war auf einem fußweg unterwegs der paralel zu einer landstraße läuft sah ich schon von weitem dass mir eine frau endgegenkommt zuerst wollte ich umdrehen und die flucht ergreifen doch dann raffte ich all meinen mut zusammen und ging auf sie zu und sprach sie auch noch an und fragte den weg zu dem nächsten ort sie beschrieb mir die route ich bedankte mich und ging weiter ich hatte den eindruck das es für diese dame das normalste der welt ist wenn ein mann im damenkittel unterwegs ist.

wäre schön wenn andere auch mal von änlichen erlebnissen schreiben würden wie andere reagiert haben wenn sie bemerkt haben das ihnen ein mann in damenkleider gegenübersteht.

LG kitteloma

Beitrag geändert von kitteloma (01.04.2011 06:22:58)

Offline

 

#6 01.04.2011 08:24:42

Kittelfan123
Aktives Mitglied
Registriert: 12.11.2010
Beiträge: 33

Re: Kittel im Alltag

WOW Kitteloma, ich glaub ich hätte die Flucht ergriffen. Aber wenn es eine Gegend ist wo man eh niemanden kennt ?? Ich weis nicht was ich gemacht hätte.
@ Markus, klar hab ich es vertanden. Ich selbst kenne auch ein Hausmeister der immer ein Nylonkittel bei der Arbeit trug. Aber reine Damenkittel finde ich die Kitteloma viel prickelnder.

Offline

 

#7 07.04.2011 16:28:57

Nyltest
Aktives Mitglied
Ort: Bremen
Registriert: 08.05.2008
Beiträge: 33

Re: Kittel im Alltag

Hallo !
Ich trage jeden Tag Nylonkittel auf der Arbeit und selten zuhause.Auf der Arbeit ist es verschieden mal Herrenkittel in grau oder blau oder Damenkittel in blau ,braun ,schwarz .
Die meisten sind schon damit vertraut,das ich in einer Kittelschürze arbeite.Mir ist es auch egal was andere Leute denken oder sagen .Ich fühle mich darin wohl und das ist für mich auch das wichtigste .
Gruss

Offline

 

#8 07.04.2011 21:51:24

Laura
Moderator
Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 2285

Re: Kittel im Alltag

hallo!
ich denke,es wird zeit dass wir uns mal wieder sehen wink
jede menge möglichkeiten deine kittel auszuführen und im einsatz zu zeigen.
melde dich doch mal!
l.g.laura

Offline

 

#9 12.08.2011 17:15:03

Nylonkittel
Aktives Mitglied
Registriert: 19.08.2009
Beiträge: 17

Re: Kittel im Alltag

Hallo zusammen
Ich bin letztens meine 4-tägige Fahrradtour entlang der Donau komplett im braunen Damen-Nylonkittel gefahren.
Mich haben die verwunderten Blicke der Leute nicht gestört. Ich habe mich im Kittel sogar zu einer Damenrunde auf einer
Bank dazugesetzt und mit denen ein Gespräch angefangen und ihnen erklärt, wie praktisch diese Kittel sind.
Mich würde es nicht wundern, wenn die Damen (alle Mitte 30) demnächst auch Nylonbekittelt radeln....

OK, man schwitz schon sehr stark in dem Nylon, allerdings sind sie abends auch schnell durchgewaschen und am nächsten morgen wieder trocken.
So spart man etliche T-Shirts und sehr viel Gepäck. Den Kittel habe ich auf der nackten Haut getragen, morgens wenn es noch kalt war habe ich
mir eine dünne Adidas-Regenjacke (auch aus den 80er Jahren) übergezogen.

Meine nächste Tour findet wieder im Nylonkittel statt, auch bin ich schon in dem Kittel gejoggt.

LG

Offline

 

#10 12.08.2011 18:54:29

Manuela
Aktives Mitglied
Registriert: 10.03.2009
Beiträge: 787
Web-Seite

Re: Kittel im Alltag

Bewundernswert dein Mut. Klar, die Leute gucken verwundert, egal ob es nur ein Damen-Kittel beim Mann ist oder eine komplette Umwandlung, das passt eben nicht ins Bild. Aber solange es nur Blicke sind ist es doch kein Problem. Wenn wir warten bis die Welt uns einlädt unseren Fetisch zu zeigen dann wird es nie was. Wir müssen den Mut haben und es dann genießen.

Offline

 

#11 13.08.2011 08:49:03

Kittelfan123
Aktives Mitglied
Registriert: 12.11.2010
Beiträge: 33

Re: Kittel im Alltag

WOW Respekt !!

Offline

 

#12 13.08.2011 09:07:23

Laura
Moderator
Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 2285

Re: Kittel im Alltag

..mit etwas mut kann man ne menge erreichen.wenn man sich nicht selbst im weg steht, ist schon eine menge erreicht.wenn manu sich nicht getraut hätte und zu uns ins studio laura gekommen wäre...ich glaube,sie würde noch heute zu hause heimlich im kittel rumturnen.und eine menge spaß verpassen.ich gehe mit ihr shoppen,klamotten anprobieren im salon,als "modell" herhalten und ab und zu im salon helfen.da würde sie sich freuen wenn das etwas mehr würde.aber da haben viele gäste berührungsängste.schade eigentlich...

Offline

 

#13 13.08.2011 17:55:03

gangi
Aktives Mitglied
Registriert: 15.06.2008
Beiträge: 17

Re: Kittel im Alltag

Hallo

ich trage sehr gerne Nylonkittel. Manche trage ich für die Hausarbeit, ab und zu eine Schürze dazu. Andere Nylonkittel trage ich so.
Als ich in mal in einer Großstadt lebte, besaß ich eine Wohnung im dritten Stock. Wenn ich abends den Abfall in den Hof herunterbrachte ließ ich meinen Kittel an. Natürlich war ich auch aufgeregt, wenn mich einer sehen würde. Am einfachsten war es wenn ich einkaufen ging,zog ich mir über den Kittel noch einen Mantel an, der etwas länger war. So ging ich auch spazieren, fuhr mit dem Fahrrad und benutzte hin und wieder auch einen Bus. Einmal sah eine junge Dame, die mir gegenüber saß, daß der untere Knopf von dem Mantel nicht zugeknöpft war und etwas von meinem blauen Kittel zum Vorschein kam. Sie schaute mich an und lächelte, Mein Atem blieb stecken und das Herz schlug schneller. Die Dame sprach mich nicht an.
Zum Sonntag werde ich mir  einen schneeweißen Kittel anziehen.

Viele Grüsse
gangi

Offline

 

#14 13.08.2011 18:11:19

Manuela
Aktives Mitglied
Registriert: 10.03.2009
Beiträge: 787
Web-Seite

Re: Kittel im Alltag

gangi schrieb:

Zum Sonntag werde ich mir  einen schneeweißen Kittel anziehen.

Kannst du mir sagen warum man am Sonntag weiße Kittel anzieht? Habe ich mich schon öfter gefragt.

Offline

 

#15 13.08.2011 18:13:34

Manuela
Aktives Mitglied
Registriert: 10.03.2009
Beiträge: 787
Web-Seite

Re: Kittel im Alltag

Ein Bild vom weißen Kittel gehört natürlich dazu...

http://www.studio-laura.de/pics/00006042-1213342652.jpg

Offline

 

#16 13.08.2011 18:55:14

Laura
Moderator
Registriert: 05.05.2008
Beiträge: 2285

Re: Kittel im Alltag

@gangi!
hallo!schön, mal wieder was von dir zu hören!
warum sonntags weiße kittel?keine ahnung.war bei uns zu hause auch so.in der woche hatte meine mutter bunte an.sonntags weiße.und als mein opa starb hatte sie ein jahr lang einen ganz schwarzen kittel an.den habe ich heute noch im salon!
und das ist 41 jahre her!!!!und er sieht noch super aus.
l.g.laura

Offline

 

#17 13.08.2011 19:10:48

Nylonkittel
Aktives Mitglied
Registriert: 19.08.2009
Beiträge: 17

Re: Kittel im Alltag

Naja.... mutig...? OK
Ich trage nur dort öffentlich Kittel, wo man mich nicht kennt wie z.B. dort unten in Süddeutschland.
Niemals würde ich in meiner Gegend, geschweige denn in meiner Strasse im Kittel auftreten.
Das wäre mir dann wirklich peinlich. Aber weit weg von Zuhause macht mir das nichts aus, denn die
Leute sehen mich eh nicht wieder. Da spreche ich auch in meinem Kitteloutfit gezielt Damen an und
achte auf ihre Reaktionen. Eine Bemerkung haben sie aber alle noch nicht gemacht, würde mich
aber darüber freuen auf den Kittel angesprochen zu werden. Das hat irgendwie was prickelndes.

LG

Offline

 

#18 14.08.2011 09:45:08

gangi
Aktives Mitglied
Registriert: 15.06.2008
Beiträge: 17

Re: Kittel im Alltag

Manuela schrieb:

Ein Bild vom weißen Kittel gehört natürlich dazu...

http://www.studio-laura.de/pics/00006042-1213342652.jpg

Hallo Manuela

sehr schönes Bild.

Weißen Kittel am Sonntag würde ich sagen pure Angewohnheit.

Gruß gangi

Offline

 

#19 25.11.2011 08:41:05

Kittelfan123
Aktives Mitglied
Registriert: 12.11.2010
Beiträge: 33

Re: Kittel im Alltag

Ich habe es nun mal einige Zeit etwas langsamer anlaufen lassen. Ihr wisst ja dass ich in dieser Beziehung ein Schisser bin. Erstmals habe ich 2-3-mal in einem riesengroßen Nylonkittel bei mir zuhause Pakete angenommen. Postbotin guckte kein bisschen verdutzt. Gut. Vielleicht dachte sie das ich mehr Hausmann oder so bin. Klappte also prima.
Nun habe ich gestern meinen ganzen Mut zusammengepackt, setzte mich ins Auto und fuhr, auch in dem Kittel, in ein Kaff wo mich keiner kennt und lief dort rum. Bäckerei und auch ein paar Hundert Meter über die Straße. Es war wirklich prickelnd. Besser wie immer im Wald alleine rumzulaufen. Mal sehen was die Zukunft noch mit sich bringt.

Offline

 

#20 09.07.2012 01:15:28

Nylonkittel
Aktives Mitglied
Registriert: 19.08.2009
Beiträge: 17

Re: Kittel im Alltag

Ich bin vorige Tage wieder von meiner alljährlichen Fahrradtour zurückgekommen, die ich wie letztes Jahr auch komplett im Nylonkittel absolviert habe. Dieses Mal bin ich die Weser von Bremerhaven bis Minden im brauen RSK abgefahren. Ausser einer Bemerkung von einer jungen Bäckereiverkäuferin ( Uih, sie mögen alte Frisörkittel ) als es raschelte, als ich die Geldbörse aus der Kitteltasche zog, habe ich von den Leuten keine Reaktion bemerkt. Noch nicht mal, als ich neben jungen Damen auf einer Parkbank saß und mich ausruhte.
Sie guckten ein bisschen verwundert, ohne aber ein Kommentar abzugeben.
Das macht echt Spaß im Kittel zu radeln und man spart, wie gesagt, echt viel Gepäck.
Abends würde der völlig verschwitzte Kittel unter der Dusche ausgewaschen, morgens war er wieder trocken und einsatzbereit. Und das Tragegefühl auf nackter Haut, das kennt ihr doch selber.....tongue

Ich kann jedem nur empfehlen : Zeigt euch ruhig bekittelt in der Öffentlichkeit, ein super Gefühl

Offline

 

#21 09.07.2012 08:22:34

Manuela
Aktives Mitglied
Registriert: 10.03.2009
Beiträge: 787
Web-Seite

Re: Kittel im Alltag

Na, das finde ich schön wenn jemand die gleichen Erfahrungen bezüglich Pflegeleicht macht. Eine schöne Strecke hast du dir ausgesucht, habe ich mir früher oft vorgenommen und nie geschafft.

Offline

 

#22 09.07.2012 13:38:38

dede
Aktives Mitglied
Registriert: 05.05.2012
Beiträge: 21

Re: Kittel im Alltag

Also ich trage gerne zu Hause Kittel aus meiner Sammlung.Sobald ich zu Hause bin kann ich es kaum erwarten
eines meiner geliebten Teile anzuziehen. Ich trage sogar im Bett wenn ich schlafe Kittel.Ich mag einfach das Gefühl
von Dederon auf meiner Haut.

Offline

 

#23 11.10.2012 21:54:36

Dederonkittelliebhaber
Mitglied
Registriert: 11.10.2012
Beiträge: 9

Re: Kittel im Alltag

dede schrieb:

Also ich trage gerne zu Hause Kittel aus meiner Sammlung.Sobald ich zu Hause bin kann ich es kaum erwarten
eines meiner geliebten Teile anzuziehen. Ich trage sogar im Bett wenn ich schlafe Kittel.Ich mag einfach das Gefühl
von Dederon auf meiner Haut.

Nachts habe ich auch des öfteren einen Dederon Kittel aus meiner Sammlung an... Natürlich auf nackter Haut... So liebe ich das <3 <3 <3


*** ɟdoʞ ɯǝp ɟnɐ ʇɥǝʇs ʇlǝʍ ǝuıǝɯ ***

Offline

 

#24 12.10.2012 21:48:38

Dirkie
Aktives Mitglied
Ort: Kassel
Registriert: 21.01.2010
Beiträge: 178

Re: Kittel im Alltag

Hallo,

ich kann mich noch genau aus meiner Jugendzeit erinnern, wie meine Mutter und unsere Angestellten in der Bäckerei Kittel trugen. Waren wohl alles Nylonkittel.

Offline

 

#25 12.10.2012 22:27:01

Manuela
Aktives Mitglied
Registriert: 10.03.2009
Beiträge: 787
Web-Seite

Re: Kittel im Alltag

Ja, so war das in unserer Jugend, der Nylonkittel gehörte zum Alltag wie heute das Handy. Heißt das umgekehrt dass alle ihre Handys wegwerfen müssen damit der Nylonkittel zurückkommt? wink
In meinem Blog habe ich einen etwas längeren Beitrag über Hausarbeit und Kittel geschrieben.

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson