Forum Studio-Laura

Das Forum für alle Freunde vom Studio Laura

Sie sind nicht angemeldet.

#1 07.03.2016 09:56:57

leopoldine
Neues Mitglied
Registriert: 02.03.2016
Beiträge: 4

Kitteltradition

In unseren 3 Generationen Haus, ist es üblich ein Kittel zu tragen.
Oma, Mutter und ich, wenn ich von der arbeit komme ziehe ich ein Kittel an, Kleid oder Rock natürlich werden ausgezogen. Die Unterwäsche wird auch etwas leichter, da ich fast immer Conta Schlüpfer trage.

Bei der Oma und Mutter ist es ähnlich, mit den Unterschied sie tragen Knielange Schlüpfer, die Oma tragt auch immer ein weißes Kopftuch, passend zu ihren weißen Kittel.

Gruss

Offline

 

#2 07.03.2016 18:43:46

leopoldine
Neues Mitglied
Registriert: 02.03.2016
Beiträge: 4

Re: Kitteltradition

Hallo Rosa,

freu mich über die Antwort, denke das aufhängen der Wäsche geht aber nur wenn Platz ist.

Ein Kittel schont die Kleidung, noch ein Schürze darüber wenn es besonders schmutzig wird wie eventuell im Garten.
Du schreibst von den Langbeinschlüpfern, muss aber sagen ich achte schon das das der Kittel nicht zu kurz ist, auch zu lang möchte ich es nicht.
Oma und Mutter haben das schon längere Modelle, Oma trägt ja grundsätzlich Schlüpfer die übers Knie gehen, bei meiner Mutter ist es fast ähnlich.
meine gehen meistens so halber Schenkel, die dünnen und dickeren Schlüpfer gibt es bei uns auch aber in der Regel ist es so je nach Jahreszeit ziehe ich da schon zwei an, das selbe ich auch bei Oma und Mutter.
Es ist von jeher schon so das wärme Unterwäsche getragen, hatte auch mal ein Zeit wo ich nicht so glücklich war über die Wäsche, es war die Zeit wo ich schon mal ein Freund hatte. Mutter war aber immer konsequent, hatte immer die besseren Argumente.
da ich als Metzgerei Verkäuferin arbeite ist es auch notwendig sich vernünftig zu kleiden,  da es im Verkaufsraum sehr kalt ist.
Da ich auch Probleme mit mein Beinen habe muss ich auch hier Stützstrümpfe tragen. War die letzten Jahre sehr nachlässig, wo ich jetzt die konsequenten tragen muss.
Grüsse

Offline

 

#3 09.03.2016 23:49:19

leopoldine
Neues Mitglied
Registriert: 02.03.2016
Beiträge: 4

Re: Kitteltradition

Liebe Rosa, wie recht du hast, gegen mein willen die Schlüpfer empfohlen.
Denke mit einer Blasenentzündung ist nicht zu spaßen, gerade in mein Beruf wo es im Geschäft eigentlich immer kalt ist.
Auch im Sommer, da ist die Empfindung noch mehr, es geht mir aber nicht aleine so, habe ein Kollegin die friert auch leicht.
In Gegensatz zu mir zieht sie sich erst in der Geschäfts umkleide um. Ich finde es eigentlich nicht so gut, natürlich habe ich es auch schon mal probiert. Mutter überzeugte mich aber das es nicht gut ist, da ein Schlendrian einsetzen kann. Finde es ist einfache sich zu hause gleich dementsprechend zu kleiden. Rosa du wirst es nicht glauben trotz meines alters,hat sich mein Mutter es nicht abgewöhnt mich zu kontrollieren.
Es stört mich nicht so arg sie meint es ja gut, natürlich manchmal zu gut indem sie mir noch ein weitern warmen Schlüpfer einredet. So geschehen erst vor kurzen es ist jetzt halt so, ich es sind welche bis zu den Knien. Das Echo von mein Freund war positiv er findet es vernünftig, so das er mich anhält, auch außer auf der Arbeit sie zu tragen.

Grüsse

Offline

 

#4 13.03.2016 14:02:51

leopoldine
Neues Mitglied
Registriert: 02.03.2016
Beiträge: 4

Re: Kitteltradition

Liebe Rosa, wie recht du hast, ja ich bin dankbar obwohl ich manchmal schon aufsässig war, bei uns im Haus wurde immer wert auf solide Unterwäsche gelegt, nur wie schon erwähnt nicht immer für mich zur zu Zufriedenheit
Wenn ich heute so nachdenke, muss ich schon schmunzeln wie ich mich gegeben habe, glaube aber ich war nicht die einzige.
Wenn mich mein Partner nach der Unterwäsche bewerten würde, wär ich schon längst ohne ihm.
Du hast auch recht mit den Knien, da bin ich schon anfällig, besonders wenn ich auf arbeit bin.
Ja auch lange Männerunterhosen sehen auch nicht so reizvoll aus, aber es ist so mein Partner ist damit gut angezogen so wie ich mit mein Knielangen.
Möchte es nicht vergleichen aber er trägt ja ähnlich wie ich, ein Schlüpfer mit Bein und darüber die langen, wenn es sehr kalt ist kommt noch ein dritte Lage dazu, oder eine dickere. Wir beide habe da keine Probleme, werden auch im Haus gut von Mutter versorgt, die Kontrollen die sie oft macht, nehmen wir innerlich lächelnd hin.
Gruss

Offline

 

Brett Fußzeile

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson